Tauchbeschichter

RDC 15 mit Schrittmotorsteuerung

Der Tauchbeschichter RDC 15 mit Schrittmotorsteuerung ist eine Weiterentwicklung des bewährten RDC 15 mit Getriebemotor. Die Weiterentwicklung wurde angeregt durch die steigende Nachfrage nach größeren Geschwindigkeitsbandbreiten und Einstellmöglichkeiten. Die Tauchbeschichter der Baureihe RDC 15 sind für den Einsatz im Labor konzipiert. Sie finden Anwendung bei der Fotolackbeschichtung von Formätzteilen und Substraten, zum Auftragen von flüssigen Lötstoppmasken und allgemein bei der Beschichtung mit Schutzlacken. Immer populärer wird auch der Einsatz zum Applizieren von SOL-GEL-Schichten. Auch hier hat sich der RDC 15 weltweit bewährt.

 

 

Tauchbeschichter RDC 15

Eigenschaften

  • An die geräteseitig montierte Hubstange können Sie beliebige Werkstückaufnahmen anbringen. Die Verfahrhöhe sowie die Abmessungen der Aluminiumstrangpressprofile können individuell angepasst werden, so dass auch unförmige Teile problemlos beschichtet werden können.
  • Der Tauchbeschichter arbeitet mit konstanter Eintauchgeschwindigkeit. Diese ist einstellbar zwischen 30 - 10.000mm/min. Die Zieh- oder Beschichtungsgeschwindigkeit bestimmt die Stärke des Lackauftrags. Sie ist ebenfalls programmierbar von 30 - 10.000 mm/min.
  • Die Tauch- und die Abtropfzeit ist von 0,5 Sekunden bis 100 Stunden einstellbar. Dadurch kann mit dem Gerät sowohl beschichtet als auch genau definiert entwickelt werden, was besonders bei gewissen Fotolacken der Formätztechnik notwendig ist.
  • Bis zu 9 Wiederholungen des Tauchvorganges sind möglich.
  • Universalnetzgerät ermöglicht weltweiten Einsatz in allen Stromnetzen.
  • Der Arbeitsbereich der Hubstange kann über das Display eingestellt werden. Die maximale Werkstückgröße ist daher nur durch den Gesamthub und die Höhe der von Ihnen verwendeten Küvette beschränkt.
  • Auf Anfrage fertigen wir gerne auf Kundenwunsch zugeschnittene Sondermodelle. Insbesondere das Anpassen der Verfahrhöhe lässt sich relativ einfach bewerkstelligen.

RDC 15

 

Technische Daten RDC 15

  • Hubhöhe: Standard 0 - 600 mm (max. Hubhöhe kann gegebenenfalls noch vergrößert werden)
  • Werkstückgewicht max.: 1,5 kg
  • Gewicht: 12 kg
  • Abmessungen (L x T x H): 28 x 48 x 96 cm
  • Eintauchgeschwindigkeit: Programmierbar von 30 - 10.000mm/min
  • Beschichtungsgeschwindigkeit: Programmierbar von 30 - 10.000mm/min
  • Tauchzeit: 0,5 s – 100 Std.
  • Elektrischer Anschluss: 100-230 V, 50-60 Hz
  • Wiederholungen: bis zu 9-mal

 

 

 

 

 

Tauchbeschichter RDC 21-K

Eigenschaften

RDC 21 K

  • Beleuchtetes Display 90 x 35 mm mit 20 x 4 Ziffern.
  • Numerische Folientastatur für einfache Dateneingabe.
  • Bis zu 10 verschiedene Tauchzyklen können abgespeichert und bei Bedarf wieder aufgerufen werden.
  • Hebeeinheit gesteuert durch Präzisionsschrittmotor.
  • Einstellbare virtuelle Start- und Endschalter vermeiden unnötige Verfahrwege.
  • Es kann zwischen schneller Distanzfahrt und präziser Tauch-/Ziehfahrt unterschieden werden. Für jede Fahrt ist die gewünschte Geschwindigkeit einzeln einstellbar. Auch der Geschwindigkeitswechselpunkt kann  für individuelle Bedürfnissen angepasst werden. Damit können die Verfahrwege schnell und die Wege in der Flüssigkeit präzise passend eingestellt werden. Und das passend zur Werkstück und Küvettengröße.
  • Die Geschwindigkeit ist für die Distanzfahrt zwischen 1 und 9500mm/min und für die Tauch-/Ziehfahrt zwischen 1 und 3000 mm/min einstellbar.
  • Optionaler 0,9° Schrittmotor ermöglicht Geschwindigkeiten von 0,5 bis 4750 mm/min. Andere Geschwindigkeiten durch geänderte Getriebe möglich.
  • Verfahrwege und Verfahrgeschwindigkeiten können auf Kundenwünsche angepasst werden.
  • Controller kann für Einsätze z.B. für Einsätze in einer Glovebox abnehmbar konstruiert werden.
  • Hubstange ermöglicht eine Vielzahl von Befestigungsmöglichkeiten.
  • Die Tauch- und die Abtropfzeit ist von 0 Sekunden bis 99 h : 59 min.: 59 s einstellbar. Dadurch kann mit dem Gerät sowohl beschichtet als auch genau definiert entwickelt werden, was besonders bei gewissen Fotolacken der Formätztechnik notwendig ist.
  • Bis zu 1000 Wiederholungen des Tauchvorganges sind möglich.
  • An die geräteseitig montierte Hubstange können Sie beliebige Werkstückaufnahmen anbringen. Die Verfahrhöhe sowie die Abmessungen der Aluminiumstrangpressprofile können individuell angepasst werden, so dass auch unförmige Teile problemlos beschichtet werden können.
  • Ein optionaler Metallmaßstab seitlich am Gerät vereinfacht die exakte Bestimmung der Verfahrpunkte. Diese können Sie dann einfach über die Tastatur eingeben.

     

 



RDC 30 Multidip

 

Technische Daten RDC 21-K

  • Hubhöhe: 650 mm
  • Werkstückgewicht max.: 5 kg (eingeschränkte Maximalgeschw. bei Maximallast)
  • Gewicht: 12 kg
  • Abmessungen (BxTxH): 350 x 500 x 1000 mm
  • Distanzfahrt Heben/Senken: 1 bis 9500 mm/min oder 0,5 bis 4750 mm/min
  • Tauch-/Ziehgeschwindigkeit: 1 bis 3000 mm/min oder 0,5 bis 1500 mm/min
  • Tauchzeit / Abtropfzeit: 0s bis 99h:59min.:59 s
  • Elektr. Anschluss: 100-240 V, 50-60 Hz, 100 W
  • Wiederholungen: bis zu 1000 mal

 

Optionen

  • Metallmaßstab
  • Schrittmotor mit 0,9° Schrittwinkelauflösung für Geschwindigkeiten zwischen 0,5 und 4750 mm
  • abgesetzter Controller
  • Wandhalterung für abgesetzten Controller
  • Kundenspezifische Rahmengrößen und Verfahrwege

 

 

Tauchbeschichter RDC 30 Multidip - Neuentwicklung!

RDC 30 Multidip

  • Drehteller mit 6 Bechern für Mehrfachbeschichtungen.
  • Jeder Tauchgang einzeln programmierbar (Tauch-, Ziehgeschwindigkeit, Tauch- und Tropfzeit)
  • integriertes Magnetrührwerk mit programmgesteuerter Funktion und Drehzahl (1-999 1/min)
  • Tauch- und Ziehgeschwindigkeit zwischen 1-9500mm/min
  • Job speichern und Job-Iterationen möglich

Selbstverständlich bemühen wir uns, spezielle Kundenanforderungen umzusetzen. Sprechen Sie uns an!

Technische Änderungen vorbehalten!

 

 

 

 

Bungard Newsletter
Bleiben sie auf dem laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter!